Logo Agrar Journalisten

Wintertagung 2018: Fachtag Kommunikation am 2. Februar 2018

Bereits zum 65. Mal findet die größte agrarische Informations- und Diskussionsveranstaltung Österreichs, die Wintertagung des Ökosozialen Forums, statt. Der Kommunikationstag ist für Freitag, 2. Februar 2018 im Dachsaal der Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien, fixiert.

Von Montag, 29. Jänner, bis Freitag, 2. Februar 2018, stehen auf der Wintertagung aktuelle Entwicklungen in der österreichischen und europäischen Landwirtschaft im Mittelpunkt. So widmet sich die Wintertagung den Fragen rund um die Neuausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 sowie rund um die zunehmende Digitalisierung in Land- und Forstwirtschaft. Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland, aus Wissenschaft und Praxis werden auf heuer erstmals elf Fachtagen aktuellen branchenspezifischen Fragen nachgehen. Der Fachtag Kommunikation am Freitag, 2. Februar 2018 steht unter dem Motto: "Von Milchseen zur Butterknappheit. Was kommt als Nächstes?"

Die Tagungsleitung und Moderation hat Martin Kugler, Chefredakteur des Magazins UNIVERSUM, inne. In Block I wird die Frage behandelt: Wie ich erfolgreich in einer digitalen Welt kommuniziere. Die Referenten: Monika Langthaler, brainbows und Vizepräsidentin des Ökosozialen Forums und Markus Gull, Gründer und Eigentümer der Gull + Company. Danach gibt es Informationen über Best Practice Beispiele unter dem Titel "Was jede und jeder selbst tun kann“: Blauer Schurz – Landwirtschaft miteinander leben, Angelika Springeth, Landesleiterin der Südtiroler Bauernjugend, Bozen; Die Jungen Wilden, Christa Wonisch, Landwirtin in Straden;  agriKULTUR, Yannik Zender, Mitbetreiber des YouTube- Kanals AgriKULTUR, Hetzerath, Rheinland-Pfalz und korl_farming, Manuel Minich, Betreiber der Instagram-Seite korl_farming, Tulln.

Block II steht unter dem Prätext: Wie meine Unternehmung in einer digitalen Welt erfolgreich kommuniziert und gibt dazu auch Antworten von Medienhäusern auf die Digitalisierung. Es informieren Thomas Spann, Geschäftsführer Kleine Zeitung, Graz; Jörg Vollmer, Chefredaktor „DIE GRÜNE“, Bern und Sonja Reinl, Leiterin des Projektes Bildungscluster, LFI. Den Abschluss bildet die Podiumsdiskussion: Michael Lohse, Deutscher Bauernverband, Berlin; Jennifer Rosenberg, Geschäftsführerin und Eigentümerin von rosenberg gp, Wien; Ursula Messner, Leiterin der Abteilung Kommunikation, ÖAMTC, Wien und Stephan Pernkopf, Präsident des Ökosozialen Forums Österreich.
Tagungsgebühren (alle Preise inkl. 20% MwSt.) Tageskarte: Euro 45,– Ermäßigte Tageskarte: Euro 15,– (mit Ausweis für StudentInnen, Landjugend, SchülerInnen)
Informationen unter Opens external link in new windowwww.ökosozial.at





ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

IFAJ Homepage