Logo Agrar Journalisten

Neuer Web-Auftritt von BLICK INS LAND

Mit dem Relaunch der Homepage www.blickinsland.at hat sich der Internetauftritt von Österreichs auflagenstärkstem Agrarmagazin BLICK INS LAND und damit des „Flaggschiffes“ der SPV-Printmedien GmbH ein neues Aussehen gegeben.

Laut Verleger VAÖ-Vizepräsident Klaus Orthaber wurde beim Relanch vor allem darauf Wert gelegt, die Anwenderfreundlichkeit zu optimieren: „Die großzügige Bild-Headline-Lösung spricht den User sofort an und ermöglicht auf den ersten Blick eine Übersicht von aktuellen Meldungen.  Abgekoppelt von Inhalten des Magazins BLICK INS LAND werden hier täglich für unsere Leserschaft wichtige Themen dargelegt und aufbereitet. Natürlich ist dies nun auch auf allen Formen der modernen Kommunikation wie Smartphone oder Tablet problemlos möglich, also von facebook über twitter bis linkedin und pinterest.“

Besonders spannende Geschichten aus BLICK INS LAND findet man weiterhin unter der Rubrik BLICK INS LAND „Vor Ort“. Orthaber: „Alle Meldungen sind thematisch zugeordnet leicht zu finden, im Archiv nachzulesen oder können über die sozialen Medien weiterverbreitet werden, ebenso wie alle Kommentare des Blattes sowie auch die Gastkommentare, die unter der Rubrik „Meinung“ abgerufen werden können.

Ein weiterer Fokus gilt dem vielfältigen Kleinanzeigenbereich sowie den Links zu allen Medien der SPV Printmedien GmbH und zu diversen Serviceangeboten. Klaus Orthaber „Der neue Web-Auftritt von www.blickinsland.at wird sehr gut angenommen. Neu ist auch, dass wir einiges auch täglich auf unserer Facebook-Seite posten“.








ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

IFAJ Homepage