Logo Agrar Journalisten

Klauser kommt als Schuh zurück

Vor zwei Jahren ging VAÖ-Mitglied Brigitte Klauser in Elternkarenz. Im Juni 2017 stieg sie, nun als Brigitte Schuh und Absolventin der OÖ. Journalistenakademie, wieder bei den Land&Forst Betrieben Österreich ein.

„In den letzten Monaten meiner Karenz wollte ich mein Wissen für den beruflichen Wiedereinstieg auffrischen. Abseits vom beruflichen Alltag konnte ich vertiefend in die journalistische Seite eintauchen“, skizziert das VAÖ-Mitglied Schuh ihr Bestreben, den Grundkurs der OÖ. Journalistenakademie im Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels zu besuchen. Hinter der OÖ. Journalistenakademie stehen große Institutionen und OÖ Medien, wie zum Beispiel das Land Oberösterreich oder die OÖ Nachrichten. Es ist ein einzigartiges Modell der Journalistenausbildung.

„Wir bloggten, schrieben Berichte, Reportagen und Kommentare, fotografierten, interviewten fürs Fernsehen, diskutierten über Journalismus und vieles mehr“, schwärmt die 37-Jährige von den breitgefächerten Inhalten. Von Februar bis Juni unterrichteten die Referenten in einer Intensivwoche und mehreren Wochenendkursen das Handwerk. „Ich habe trotz meiner langjährigen Erfahrung viele neue Ansätze mitgenommen. Ich bin nun auch als Journalistin für die multimedialen Anforderungen in unserer digitalen Welt gut gerüstet und kann die Ausbildung durchaus weiterempfehlen“, resümiert Schuh.

Die Wichtigkeit eines lebendigen Journalismus betonte der oberösterreichische Landeshauptmann Thomas Stelzer, der am 20. Juni persönlich zur Abschlussfeier ins Bildungshaus Schloss Puchberg kam. „Wie man bei den Toren zu Europa sieht, befinden wir uns in einer modernen Zeit, wo manche Grundfeste brüchig sind“ und zeigte damit auf, dass Journalismus als vierte Säule der Demokratie im 21. Jahrhundert nicht mehr selbstverständlich ist. Er gratulierte den 16 Absolventinnen und Absolventen des diesjährigen Frühjahrkurses zur Ausbildung, denn „Politik und objektiver Journalismus brauchen aneinander, auch wenn sie sich manchmal bedingen“.

Brigitte Schuh wird nun ihr zusätzlich erworbenes Wissen bei den Land&Forst Betrieben in Kommunikationsprojekte einfließen lassen. Julia Puchegger bleibt Pressereferentin des Verbandes.






ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

IFAJ Homepage