Logo Agrar Journalisten

Jungwinzerinnen-Kalender jubiliert: 2018 zum fünfzehnten Mal

Jungwinzerinnen-Kalender-Gründerin und VAÖ-Mitglied Dr. Ellen Ledermüller-Reiner freut sich: Im kommenden Jahr erscheint der mittlerweile zu Kultstatus gekommene Kalender zum 15. Mal. Für die Jubiläumsauflage schafften es wiederum zwölf Weingüter, drei aus dem Burgenland, sechs aus Niederösterreich, zwei aus der Steiermark und eines aus Wien, in die Endauswahl.

Ledermüller: „Der Kalender ist so begehrt, dass bereits im Vorverkauf reißender Absatz herrscht und die Kunden sogar noch jetzt Kalenderexemplare aus den letzten Jahren bestellen wollen. Man sieht: Der Kalender ist mittlerweile ein Sammlerstück!“

Folgende Winzermodels zieren die Ausgabe 2018: Veltlinerlandweinkönigin Sandra Wötzl für das Weingut Wötzl (Klein-Harras/NÖ), Nicole Loimer für das Weingut Loimer (Lengenfeld/NÖ), Sabiki für das Weingut Hess (Hohenruppersdorf/NÖ), Natalie für das Weingut Hagenbüchl (Hohenwarth/NÖ), Jasmin Hagn für das Weingut Hagn (Mailberg/NÖ),   Anna für das Weingut Stur (Hohenruppersdorf/NÖ), Franziska Gmasz für das Weingut Gmasz (Oggau/Bgld.), Julia für das Weingut Pillinger (Mönchhof/Bgld.), Lea für das Weingut Tinhof (Leithaprodersdorf/Bgld.), Katharina für das Weingut Feuerwehr Wagner (Wien), Tatjana für die Vulkanland Sektmanufaktur (Riegersburg/Stmk) und Julia Schellauf für das Weingut Schellauf (St. Marein/Stmk.).

Der Kalender 2018 ist bereits ab Anfang September erhältlich und kostet 28 Euro, das Covergirl T-Shirt 2018 kostet 25 Euro. Die Ausgabe 2017 ist bereits vergriffen, Kalenderbilder der letzten Jahre siehe Homepage www.e-ledermueller.com

Als „Kalender-Paten“ fungierten diesmal Richard Lugner und Wendy Night, Premiumsponsor war die Weinkellerei Lenz Moser AG. Bestellungen unter: e.ledermuellerno@sonicht.aon.at

Bewerbung für 2019
Ledermüller: Wir suchen bereits die Modelle für 2019. Fesche Winzerinnen zwischen 17 und 27 Jahren können sich für das Jugendprojekt „Jungwinzerinnen Kalender“ 2019 unter e.ledermuellerno@sonicht.aon.at mit einem aussagekräftigen Bild (Ganzkörperfoto) normal bekleidet bewerben.“





ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

IFAJ Homepage