Logo Agrar Journalisten

Ehrung für RWA-Generaldirektor Wolf

Reinhard Wolf, Generaldirektor der RWA (Raiffeisen Ware Austria), sie ist förderndes Mitglied des VAÖ, wurde für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.

Die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck, hat Generaldirektor Wolf das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Schramböck: „Als Generaldirektor der RWA Raiffeisen Ware Austria AG leitet und gestaltet Reinhard Wolf heute einen Konzern mit rund 1.900 Beschäftigten, der zuletzt einen Umsatz von mehr als 2,2 Milliarden Euro erwirtschaftet hat. In dieser Funktion zeigt er ein starkes Engagement im Sinne der Raiffeisen Lagerhäuser, die im ländlichen Raum Nahversorger und wichtige Drehscheiben für die regionale Wirtschaft sind und damit zur Entwicklung des ländlichen Raums beitragen.“ Hervorgehoben wurde insbesondere, dass Wolf als Manager über Bodenhaftung als auch Weitblick verfüge, was insbesondere die Gründung des Tochterunternehmens Agro Innovation Lab zur Unterstützung innovativer Agro Start-ups, das Projekt Smart zur Digitalisierung des Lagerhausverbunds oder der Ausbau des Silobetriebs in Aschach zu einem der größten Silobetriebe Mitteleuropas zeigen würden.
 
Foto (v.l.n.r.): RWA-Vorstandsdirektor Stefan Mayerhofer, RWA-Aufsichtsratsmitglied ÖR Alois Hausleitner, ÖRV Generalanwalt Dr. Walter Rothensteiner, Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck, RWA-Generaldirektor DI Reinhard Wolf, RWA-Aufsichtsratsvorsitzender ÖR DI Dr. Johann Lang.

(Copyright: Georges Schneider)





ALDIS mobile Gewitterkarte für Österreich

IFAJ Homepage